Jahreshauptversammlung 2017

Die Weichen, für das kommende Jahr beim TTC Petershagen/Friedewalde, wurden neu gestellt. Nach 3 jähriger, erfolgreicher Tätigkeit als 1. Vorsitzender, kündigte Marco Borgmann an, aus privaten Gründen, kürzer treten zu wollen. Somit begann die Suche nach einem neuen 1. Vorsitzenden. Da es in allen Bereichen des Ehrenamtes immer schwieriger geworden ist engagierte und motivierte Personen zu finden, ist es umso erstaunlicher, das sich gleich zwei Personen zur Wahl gestellt haben. Thomas Brandauer und Bernd Dörfel waren bereit, diese Aufgabe zu übernehmen. Bei der Jahreshauptversammlung, am Sonntag, den 15. Januar 2017 im „Alten Bahnhof“ in Petershagen, bei der sich 36 Mitglieder eingefunden hatten, dankte der Versammlungsleiter Wolfgang Schade Marco Borgmann für seine Arbeit und würdigte noch einmal seine hervorragenden Verdienste um den Verein. In seiner Amtszeit entwickelte sich der Verein zu einem der größten Vereine im Kreis Minden-Lübbecke und darüber hinaus. Gleichzeitig wurde Marco Borgmann noch mit der Spieler Ehrennadel in Bronze des WTTV ausgezeichnet. In einer Art Fragerunde wurden dann beide Kandidaten, erst getrennt voneinander und dann zusammen, befragt. Abschließend konnten beide Kandidaten noch einmal ihr Konzept vorstellen. Als Wahlleiter fungierte Herbert Klatt, der die Anzahl der stimmberechtigten Mitglieder feststellte und für einen reibungslosen Ablauf der Wahl sorgte. Gleich im ersten Wahlgang konnte sich Bernd Dörfel durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.