Aktuelle Situation zum Trainings- und Spielbetrieb

Mitteilung des WTTV

Aufgrund der allseits bekannten und durch die Coronakrise verursachten Rahmenbedingungen bleibt der Spielbetrieb des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes e.V. (WTTV) bis mindestens 30. Juni 2020 auch weiterhin ausgesetzt: Dies gilt für sämtliche Individual- und Mannschaftswettbewerbe gemäß WO A 10 und alle anderen offiziellen (weiterführenden und nicht weiterführenden) Veranstaltungen gemäß WO A 11 (wie beispielsweise „offene Turniere“), auch auf Bezirks- und Kreisebene! Darüber hinaus haben wir sämtliche (Präsenzveranstaltungs-)Angebote sowohl im Bereich der Qualifizierungen von Trainer(inne)n und Schiedsrichter/innen als auch der Sportjugend (=> Juniorteam-Treffen) ebenfalls bis mindestens 30. Juni 2020 storniert: Hierzu stehen allerdings alternativ einige wenige E-Learning-/Online-Angebote zur Verfügung, die in Home-Office-Funktion gebucht werden können (=> siehe click-TT/Seminare)! Sobald es die Umstände und insbesondere die (sport)politischen Entscheidungsträger zulassen – gegebenenfalls unter Berücksichtigung hierzu erforderlicher Auflagen und Maßnahmen –, werden wir unsere Angebotspalette in allen (Seminar-)Bereichen wieder dem üblichen Rahmen anpassen.

Somit wirkt sich das dementsprechend auch auf den Trainingsbetrieb aus. Kein Training bis mindestens 30. Juni 2020 !!!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.